Arbeitseinsatz vor der Stutenschau

Vor unserer Stutenschau am Freitag, 14.07.2023 um 16.00 Uhr brauchen wir Hilfe zur Vorbereitung.

Deshalb laden wir alle Helfer für Donnerstag, 13.07.2023 von 18.00 bis 20.00 Uhr zum Arbeitseinsatz ein.

Helfer für die Gastronomie (Bierwagen, Pommesbude ab 15.00 Uhr) melden sich bitte bei Anne Brinkbäumer (0176 72198688)

Tragt euch bitte zu Beginn in das ausliegenden Heft ein und zum Ende natürlich auch wieder aus.

Zusammenfassung der Mitgliederversammlung am 28.04.2023

Markus Hillefeld begrüßte die Versammlung und stellte die Beschlussfähigkeit fest.

Es folgte eine Gedenkminute für die verstorbenen Vereinsmitglieder.

Danach las Silke Sievert den Geschäfts- und Jugendbericht vor.

Im Anschluss verlas und erläuterte Barbara Engel die Steuerberaterin des Vereins den Kassenbericht.

Der Kassenprüfer Michael Köster berichtete von der Kassenprüfung, lobte die Kassenführung und bat um Entlastung des Vorstandes, dieser Bitte kam die Versammlung einstimmig nach.

Anschließend wurde ein neuer Kassenprüfer gewählt. Dieter Koziol wird die nächsten 2 Jahre die Kasse prüfen, der Kassenprüfer Heiner Schäfers bleibt noch ein weiteres Jahr im Amt, die Vorstand bedankte sich bei Michael Köster für das Prüfen der Kasse in den letzten 2 Jahren.

Bei den Vorstands-Wahlen wurde die Kassiererin Sabrina Neumann einstimmig in den geschäftsführenden Vorstand wieder gewählt. Die Geschäftsführerin Ingrid Schmidt wurde mit einer Enthaltung ebenfalls in den geschäftsführenden Vorstand wieder gewählt. Auch Peter Müller wurde mit einstimmigem Wahlergebnis im geschäftsführenden Vorstand bestätigt, wie auch Markus Hillefeld, der ebenfalls  ein einstimmiges Votum zur Weiterführung seines Amtes im geschäftsführenden Vorstand bekam. Neu und auch ohne Gegenstimmen in den geschäftsführenden Vorstand wurde Anne Brinkbäumer gewählt. Damit wurde der geschäftsführende Vorstand auf seine satzungsgemäß maximale Größe von 6 Sitzen aufgestockt.Im erweiterten Vorstand wurde Anne Lutterbey neu und einstimmig gewählt. Britta Kleinschmidt-Mewes wurde im erweiterten Vorstand durch Wahl bestätigt.

Beim Punkt „Verschiedenes“ wurden von Peter Müller einige Denkmodelle zur Planung und Ausschreibung des August-Turniers erläutert. Am 23.05.2023 um 20.00 Uhr sind alle, die sich aktiv in die Planung und die Gestaltung der Ausschreibung unseres August-Turniers einbringen möchten herzlich ins Reiterstübchen zur Turnierausschuss-Sitzung eingeladen. Wir freuen uns auf viele konstruktive Vorschläge, vor allem von aktiven Turnier-Reitern.

Das Projektteam der RVO-App unter der Leitung von Andreas Bergmann stellte die, noch im Aufbau befindlich,  App des Reit- und Fahrverein Ostönnen vor.

Markus Hillefeld bedankte sich ausdrücklich bei allen Helfern und Unterstützern des Vereins, ohne die das Vereinsleben mit all seinen vielseitigen und abwechslungsreichen Veranstaltungen über das Jahr verteilt, nicht möglich wäre.

Kreisjugendstandarte 2023

Bei unserem WBO-Turnier wurden im Rahmen des Kombinierten Wettbewerbs die Kreisjugendstandarte des Kreisreiterverbandes Soester Börde e. V. in der Mannschaftswertung und die Jugend-Kreismeisterschaft des Kreisreiterverbandes Soester Börde e. V. 2023 ermittelt.

Es gingen (leider nur) 4 Mannschaften an den Start:

Platz 1 belegte die Mannschaft Ostönnen 2 mit Marie Wimber auf Amy, Lina Hartmann auf Kalle, Alica Kerstin auf Tambaroo und Lara Marie Bockholt auf Rocco il Conte mit einer Gesamt-Wertnote von 78,3 Punkten

Platz 2 ging an die Mannschaft Ostönnen 3 mit Greta Schellhoff au f Daylight, Lilli Villbusch auf Pirano, Hannah Hoffmann auf Rocko und Theresa von Bockum-Dolffs auf Orlega mit einer Gesamt-Wertnote von 76,7 Punkten

Platz 3 erreichte die Mannschaft Ostönnen 1 mit Lisa-Marie Korte auf Calapega, Emma Tabita Funke auf Fighter, Mia Elisabeth Funke auf Leybuchts Ellyna und Linda Villbusch auf Pirano mit einer Gesamt-Wertnote von 74,6 Punkten

Platz 4 belegte die Mannschaft des RV Welver mit Michelle Richardt auf La Bonita, Liv Bröckelmann auf Smiley und Lena Sophia Thonemann auf My Oldyourt Caesar mit einer Gesamt-Wertnote von 78,3 Punkten mit einer Gesamt-Wertnote von 71,9 Punkten

In der Einzelwertung belegte Theresa von Bockum-Dolffs auf Ortega den ersten Platz mit einer Wertnote von 31,3 Punkten, auf Platz 2 folgte Hannah Hoffmann auf Rocko mit 29,60 Punkten, auf dem 3. Platz Marie Wimber auf Amy mit 28,0 Punkten, Platz 4 ging an Lisa-Marie Korte auf Calapega mit 27,3 Punkten (alle RVO)

 

Kurs: Mentaltraining für Reiter

Save the Date:

Am Sonntag den 23. April um 10 Uhr kommt Mentaltrainerin Angelika Wirzberger zu uns zum Reitverein. Sie hält einen Vortrag zum Thema „Mentaltraining für Reiter“.

Der Vortrag richtet sich an Reiter aller Sparten, Turnier- und Freizeitreiter. Die Vorgehensweise des Mentaltrainings richtet sich aber auch auf grundlegende persönliche Angelegenheiten.

In dieser Infoveranstaltung erfahrt ihr:

Was ist Mentaltraining?

Wofür ist Mentaltraining?

Was kann man damit verändern und wie kann man damit etwas verändern.

Angelika Wirzberger gibt allgemeine Informationen zu diesem Thema, zeigt ein kleines Demo-Coaching und stellt auch 1 – 2 Übungen aus dem Mentaltraining vor.

Es besteht außerdem die möglich danach ein Einzelcoaching zu machen. Bitte bei der Anmeldung mit angeben. Sollten zu viele Anfragen kommen, werden Vereinsmitglieder bevorzugt.

Weitere Infos findet ihr unter: www.sportmentaltraining-reiten.

Die Jugendabteilung lädt zu dem umfassenden Vortrag ein. Für Verpflegung wird gesorgt und deshalb ein Unkostenbeitrag von 5,- € Person intern (Vereinsmitglieder) und 10,- € extern (nicht-Vereinsmitglieder) genommen.

Verbindliche Anmeldung per WhatsApp bis zum 14. April unter 0170/7572737 (werden weiter geleitet)

Wir freuen uns auf Euch!

Viele Grüsse

Saskia Schulz